nak.org: Letzte Nachrichten

21. Oktober 2020: Gedanken zum Bibelwort (Mi, 21 Okt 2020)
„Denn unsre Bedrängnis, die zeitlich und leicht ist, schafft eine ewige und über alle Maßen gewichtige Herrlichkeit, uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare. Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig“ (2. Korinther 4,17.18)....
>> mehr lesen

14. Oktober 2020: Gedanken zum Bibelwort (Wed, 14 Oct 2020)
„Er, der in göttlicher Gestalt war, hielt es nicht für einen Raub, Gott gleich zu sein, sondern entäußerte sich selbst und nahm Knechtsgestalt an, ward den Menschen gleich und der Erscheinung nach als Mensch erkannt. Er erniedrigte sich selbst und ward gehorsam bis zum Tode, ja zum Tode am Kreuz“...
>> mehr lesen

Gedanken zum Erntedank 2020 (Thu, 08 Oct 2020)
Zürich. Eigentlich wollte der internationale Kirchenleiter, Stammapostel Jean-Luc Schneider, den Gottesdienst zum Erntedank am 4. Oktober 2020 in Paris feiern. Die Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie verhinderten das. Also kam er in die Gemeinde Straßburg (Frankreich).
>> mehr lesen

7. Oktober 2020: Gedanken zum Bibelwort (Wed, 07 Oct 2020)
„Gesegnet ist der Mann, der sich auf den Herrn verlässt und dessen Zuversicht der Herr ist. Der ist wie ein Baum, am Wasser gepflanzt, der seine Wurzeln zum Bach hin streckt. Denn obgleich die Hitze kommt, fürchtet er sich doch nicht, sondern seine Blätter bleiben grün; und er sorgt sich nicht,...
>> mehr lesen

30. September 2020: Gedanken zum Bibelwort (Wed, 30 Sep 2020)
„Und ich sah einen anderen Engel fliegen mitten durch den Himmel, der hatte ein ewiges Evangelium zu verkündigen denen, die auf Erden wohnen, allen Nationen und Stämmen und Sprachen und Völkern. Und er sprach mit großer Stimme: Fürchtet Gott und gebt ihm die Ehre“ (Offenbarung 14,6.7).
>> mehr lesen

23. September 2020: Gedanken zum Bibelwort (Wed, 23 Sep 2020)
„… der Herr hebe sein Angesicht über dich und gebe dir Frieden“ (4. Mose 6,26). Unser Bibelwort stammt aus dem sogenannten Aaronitischen Segen. Mit folgenden Worten sollten die Priester des Alten Bundes die Israeliten segnen: „Der Herr segne dich und behüte dich; der Herr lasse sein Angesicht...
>> mehr lesen

Lasst Frieden einkehren (Mon, 21 Sep 2020)
Zürich. „Wenn Friede mit Gott meine Seele durchdringt“ – ein vielgesungenes Lied in christlichen Kirchen. Der Friede mit Gott steht für Christen bestimmt ganz oben auf der Liste, doch was ist mit dem Frieden untereinander? Eine Betrachtung zum Weltfriedenstag.
>> mehr lesen

16. September 2020: Gedanken zum Bibelwort (Wed, 16 Sep 2020)
„Darum ermahne ich euch, etwas zu essen; denn das dient zu eurer Rettung; es wird keinem von euch ein Haar vom Haupt fallen. Und als er das gesagt hatte, nahm er Brot, dankte Gott vor ihnen allen und brach’s und fing an zu essen“ (Apostelgeschichte 27,34.35). In Apg 27 wird von einer gefahrvollen...
>> mehr lesen

9. September 2020: Gedanken zum Bibelwort (Wed, 09 Sep 2020)
„Wohl den Menschen, die dich für ihre Stärke halten und von Herzen dir nachwandeln!“ (Psalm 84,6). Psalm 84 ist ein Lied, das Pilger auf dem beschwerlichen Weg zum Tempel gesprochen oder gesungen haben. Dieser Weg war sicherlich mitunter auch gefährlich, deshalb wurden die Pilger aufgefordert, sich...
>> mehr lesen

2. September 2020: Gedanken zum Bibelwort (Wed, 02 Sep 2020)
„Den Reichen in dieser Welt gebiete, dass sie nicht stolz seien, auch nicht hoffen auf den unsicheren Reichtum, sondern auf Gott, der uns alles reichlich darbietet, es zu genießen; dass sie Gutes tun, reich werden an guten Werken, gerne geben, zum Teilen bereit sind“ (1. Timotheus 6,17.18).
>> mehr lesen